Restaurant Blog

Obst & Gemüse traditionell vom Markt!

Obst & Gemüse traditionell vom Markt!

In der Stadt mal bummeln gehen wird schwer. Viele graue Flächen und parkende Autos vor Platten machen es fast unmöglich die alten grünen Landschaften zu erkunden. Doch was bleibt einem noch in der Stadt? Natürlich die Wochenmärkte! Frische Obst & Gemüsesorten, Imbiss-Stände mit Probehäppchen und exotische Lebensmittel findest du in Zentrum Berlin häufiger als außerhalb. Entspannt die Atmosphäre auf den Berliner Wochenmärkten auskosten und dabei noch richtige Schnäppchen machen. Na gut leichter gesagt als getan, aber wo finden wir nun einen Wochenmarkt in Berlin? Wir haben für euch einige der Berliner Wochenmärkte aufgelistet, damit die Entscheidung leichter fällt und euch das Suchen nach einem passenden Wochenmarkt erspart wird.

Neuköllner Wochenmarkt

Mit frischem Obst und Gemüse lockt der Neuköllner Wochenmarkt euch ans Maybachufer. Schnäppchenpreise, orientalische Aufstriche und viele weiter Köstlichkeiten werden hier geboten. Mit seinen ca. 130 verschiedenen Händlern in der Neuköllner Wochenmarkt einer der größten Märkte in Berlin. Ihr könnt hier nicht nur euer täglich Obst und Gemüse erkaufen, sondern auch Waren wie Fleisch, Geflügel, Gewürze und Mittelmeerspezialitäten werden hier geboten.

Wer auf der Suche nach DEM Schnäppchen ist, kann hier schnell fündig werden. Mit Preisen bis zu einem Euro lassen sich hier vielerlei Dinge besorgen. Beispiel ein Kilo Orangen oder 10 Limetten sind schon ab knapp 1€ erhältlich.

Tipp: Wenn Ihr den Neuköllner Wochenmarkt an einem Nachmittag besucht, sind die ohnehin schon niedrigen Preise noch einmal reduziert!


Öffnungszeiten: Di. + Fr. 11:00 – 18:30 Uhr

 

Wochen- & Ökomarkt am Boxhagener Platz

Mit einer fast dreistelligen Anzahl an verschiedenen Händlern, sichert sich der Ökomarkt am Boxhagener Platz, bei uns den zweiten Platz auf der Treppe. Mit frisch gemosteten Säften, hochwertigen Speiseölen und verschiedenen regionalen Gemüse- & Obstsorten, bietet der Wochenmarkt eine reiche Abwechslung. Neben den normalen Früchten werden hier auch viele Bio-Waren angeboten. Auf diesem Markt könnt Ihr allerdings nicht nur euer Nahrungsmittel einkaufen, sondern finden werdet Ihr hier auch Schmuck, Taschen und Kinderspielzeug!

Nachdem vielen Einkaufen bietet der Boxhagener Platz eine ideale Erholungsmöglichkeit. Imbissstände über Imbissstände werden euch hier mit den verschiedensten Gerichten verwöhnen können. Ob russisch, türkisch, arabisch oder albanisch – das leckere italienisch gibt es NUR bei uns!

Öffnungszeiten: Sa. 09:00 – 15:30 Uhr

 

Wochenmarkt am Karl-August-Platz

Mit vielen verschiedenen Obst-& Gemüsesorten, einer reichhaltigen Auswahl an Bio-Produkten erstreckt sich der Wochenmarkt am Karl-August-Platz um die Trinitatiskirche. Neben dem gängigen Früchten erhaltet Ihr hier auch eine riesen Auswahl an Blumen – sogar essbare!

Mit ca. 40 – 100 Ständen ist der Wochenmarkt an der Trinitatiskirche einer der größten Märkte in Berlin und erfreut sich exklusiver Lebensmittel. Wie beispielsweise der Linda – Kartoffel die nur schwer erhältlich ist. Auch hier könnt ihr frische Fleischwaren, Öle und viele weitere mediterrane Köstlichkeiten erwerben. 

Öffnungszeiten: Mi. 08:00 – 13:00 Uhr / Sa. 08:00 – 14:00 Uhr

Jetzt haben wir euch drei super Wochenmärkte vorgestellt, mit denen Ihr die perfekten Zutaten für eure italienische Küche kaufen könnt. Wie wäre es aber statt dem selber hinstellen, mit ein bisschen Verwöhnung von unseren Köchen. Mit frischen Früchten und lecker zubereiteten italienischen Spezialitäten, verwandeln wir euren Aufenthalt bei uns, in eine Reise ins ferne Italien!

Wir freuen uns über euren Besuch!

 

 

 

Related

Tags

Categories

Share

Rating

7.38 ( 8 reviews)
Webdesign Berlin